• schnell . seriös . sicher
  • "Enter your caption here"

Sie haben Rechte!

Als Geschädigter an einem Verkehrsunfall haben Sie das Recht, einen unabhängigen, frei gewählten Anwalt zu beauftragen! Die Kosten des Anwalts sind bei unverschuldeten Unfällen vom Gegner, d.h. von dessen Versicherung zu erstatten.

Auch in noch so eindeutigen Fällen, sollten Sie auf dieses Recht nicht verzichten. Lassen Sie sich niemals von der gegnerischen Versicherung "beraten". Der Sachbearbeiter kennt sich wahrscheinlich deutlich besser aus als Sie. Glauben Sie ernsthaft, dass er Sie über alle Ihnen zustehenden Ansprüche aufklärt?

Ihre RECHTE beim Unfall:

Die KOSTEN DES ANWALTS zahlt immer die Versicherung des schuldigen Unfallgegners

Nur wir sind ihr GLEICHWERTIGER VERTRETER gegenüber dem geschulten Versicherungsmitarbeiter

Nur wir stzen ALLE ANSPRÜCHE vollständig durch. Freiwillig zahlt keine Versicherung Kostenpauschale, Schmerzensgeld, Wertminderung, und und und

Wir prüfen laufden den SACHSTAND und wissen, welche Fristen der Versicherung zu sezten sind

Was Sie NIEMALS tun sollten:

Ihre SCHULD eingestehen!

KOSTENLOSE Unfallhilfe annehmen!

Vereinbarungen mit der GEGNERISCHEN Versicherung über Werstatt oder Sachverständige abschließen!

Vom GEGNER oder seiner Versicherung beraten lassen!

Oder kennen SIE sich WIRKLICH aus?





Verhalten am Unfallort:

Unfallstelle sichern (Eigensicherung)

Verletzten helfen

Notruf wählen

Den Unfall dokumentieren (Fotos nicht nur vom Schaden, sondern auch von der Stellung der Fahrzeuge auf der Straße!)

Daten der Beteiligten austauschen

Den Anwalt beauftragen

Melden Sie Ihren Schaden gleich online:

Schadenfix.de